Blogbeiträge DIY

handgebundenes Buch

Hallo Stempler!

Heute habe ich mal ein ganz ein anderes Projekt für euch:

ich habe ein Buch gebunden.

handgebundenes Buch
handgebundenes Buch

Das Buch ist 400 Seiten stark und in klassichers Buchbindetechnik vernäht. Das Cover habe ich mit leimsicher gemachten Baumwollstoff bezogen und mit meiner Cameo in Gold-folie beschriftet.

Der Text ist bewusst unkenntlich gemacht, um die Privatsphäre der Kundin zu schützen.

Das Buch ist A4 im Hochformat groß (mit dem Cover etwas mehr) und als Lesebändchen habe ich das tolle Metallic-Band aus der SAB verwendet.

mehr lesen 0 Kommentare

Frohe Ostern

Hallo Stempler!

Heute möchte ich euch mit dem letzten Workshop-Projekt vom letzten Freitag Frohe Ostern wünschen!

 

Leckereine-Tüte Ostern elegant Stampin' Up!
Leckereine-Tüte Ostern elegant Stampin' Up!

 

So eine ähnliche Umsetzung habe ich schon vor einigen Jahren mal auf Pinterest gesehen. Und da dachte ich mir, das ist doch die perfekte Gelegenheit um zu zeigen, dass man auch mit eher "niedlich" wirkenden Stempelsets auch durchaus elegante Werke zaubern kann.

Hier kamen die Thinlits zum Stempelset "Osterkörbchen" nebs der "Leckereien-Tüte" zum Einsatz. Für den Hintergrund sorgt einer meiner All-Time-Favourites "Hardwood" und das Ei ist mit den "Stitches Framelits" ausgestanzt.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Süße Eierkartons

Hallo Stempler!

Ostern naht ja mit großen Schritten, daher hab ich den letzten Workshop auch ganz unter dieses Motto gestellt.

Unter anderem sind dabei solche schicken Eierkartons entstanden:

 

Eierkartons Ostern Osterkörbchen Stampin' Up!
Eierkartons Ostern Osterkörbchen Stampin' Up!

 

Die Eierkartons selber haben wir mit den Stampin' Spritzern eingefärbt. Die Blümchen sind mit den Markern auf Seidenglanzpapier coloriert udn mit den passenden Framelits ausgestanzt.

Ein einfaches und schnelles Projekt, das trotzdem gut was her macht und - natürlich mit Süßem gefüllt - auch den Beschenkten sicher sehr freut.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Blog Hop - Ostern

Hallo Stempler und herzlich willkommen zu einem Blog Hop der Österreichischen Demonstratoren!

Heute dreht sich alles um Ostern.

Wenn man kleine Kinder zu Hause hat, darf es durchaus etwas verspielter sein, daher habe ich diesmal Punch Art als Deko gemacht:

 

Punch Art Osterhase Stampin' Up!
Punch Art Osterhase Stampin' Up!

 

Dabei ist dieser Hase mit Handstanzen und das Schaf mit der Big Shot entstanden.

Wie üblich findet ihr alle verwendeten Materialien ganz unten. (Zusätzlich noch das Herz aus den Itty Bitty, die es ja leider nicht mehr gibt, ein schwarzer Sharpie, ein weißer Gelstift und Wackelaugen.)

Dort, wo das Licht Schatten werfen sollte, habe ich beim Hasen mit den Fingerschwämmchen die Stanzteile eingefärbt.

Beim Schaf sorgt ein Embossingfolder für die Struktur, welcher ich ebenfalls mit den Fingerschwämmchen noch etwas mehr Tiefe und Leben gegeben habe.

 

mehr lesen 12 Kommentare

Studioeröffnung

Hallo Stempler!

Gestern habe ich offiziell meine Studioeröffnung gefeiert!

Es war wirklich ein toller Nachmittag.

Nachdem ich heute das ärgste Chaos wieder beseitigt habe, dachte ich mir, es wird Zeit euch mal ein paar Bilder zu zeigen!

 

 

Hier ist ein Überblick über den vorderen Teil meines Studios - der Workshopbereich.

Auf der Etagere links stehen noch die Preise, die ich gestern verlost habe und auf meinem Workshoptisch einige meiner Gastgeber-Geschenke von meinen Besuchern! Danke dafür!

 

mehr lesen 2 Kommentare

Sukkulenten im Blumentopf

Hallo Stempler!

Ich konnte nicht anders, auch bei mir sind die Sukkulenten eingezogen.

 

Sukkulenten Tischdeko Stampin' Up!
Sukkulenten Tischdeko Stampin' Up!

 

Als ich sie bei der Präsentation des Kataloges sah, da dachte ich mir noch: "die brauche ich bestimmt nicht!"

Mittlerweile habe ich aber so viele tolle Projekte damit gesehen, dass sie doch auch bei mir eingezogen sind.

Somit habe ich diesen tollen Topf "bepflanzt".

 

mehr lesen 0 Kommentare

Die Big Shot leicht erklärt

Hallo Stempler!

Da - vor allem bei Neukunden und stolzen Neu-Besitzern - immer wieder Fragen aufkommen wie:

Wie verwende ich die Big Shot richtig?

Welche Platten nehme ich für was?

Wie baue ich mein Sandwich auf?

habe ich zu diesem Thema ein Video gedreht.

Weil mal ganz ehrlich, wer soll sich das denn gleich beim erstem Mal merken?

So könnt ihr immer wieder nachschauen, oder euch Notizen machen. Und ihr werdet sehen, nach ein paar Anwendungen braucht ihr gar nicht mehr drüber nachzudenken, wann wie und was!

 

Die Big Shot und der Sandwich Aufbau kurz erklärt Stampin' Up!
Die Big Shot und der Sandwich Aufbau kurz erklärt Stampin' Up!

 

Hier nochmal die Hardfacts:

unsere Big Shot kommt mir der Basisplatte und dem Thin Die-Adapter, sowie 2 Standard-Acryl-Schneideplatten.

Solltet ihr noch eine alte Multi-Purpose-Plattform haben, könnt ihr diese natürlich auch verwenden, oder die nue Basisplatte inkl. Thin Die-Adapter extra nachkaufen.

Außerdem verwende ich Standard-mäßig noch die Magnetplatte und die Präzisionsplatte. Diese beiden sind optional, aber für bestimmte Anwendung sehr von Vorteil.

 

Standard-Acryl-Schneideplatten:

die kommen immer im Doppelpack, da in der Regel 2 gebraucht werden.

Es empfiehlt sich, immer die selbe für unten (in die wird reingeschnitten) und die selbe für oben zu verweden.

Außerdem sollten die Platten nach jeder Verwendung umgedreht werden, damit sie sich nicht so stark aufbiegen.

Um das zu erleichtern, markiere ich mir je eine Ecke mit einem Washi-Tape. Dadurch drehe ich die Platten dann schön synchron.

Sie sind Verschleissteile. D.h. Je nach Beanspruchung muss man sich früher oder später neue kaufen.

 

Die Basisplatte:

Dicke Platte um damit zu embossen. Jede Art von Embossingfolder möglich.

Aufbau von unten nach oben:

Normaler Embossingfolder: Basisplatte, Acrylplatte, Embossingfolder mit Papier dazwischen, Acrylplatte

Tiefen-Embossingfolder: Basisplatte, Tiefen-Embossingfolder mit Papier dazwischen, Acrylplatte

 

Thin Die-Adapter:

Für Thinlits. Um diese an Ort und Stelle zu halten, empfielt es sich ein Stück Washi-Tape zur Hilfe zu nehmen.

Aufbau von unten nach oben:

Basisplatte, Thin Die-Adapter, Acrylplatte, Papier, Thinlit mit Schneidekante nach unten, Acrylplatte

 

Magnetplatte:

Um vorallem Framelits an Ort und Stelle zu halten und dadurch gestempelte Motive perfekt auszustanzen.

Achtung: NICHT FÜR MENSCHEN MIT HERZSCHRITTMACHERN GEEIGNET!

Aufbau von unten nach oben:

Magnetplatte, Acrylplatte, Papier mit Stempelmotiv, Thinlit mit Schneidekante nach unten, Acrylplatte

 

Präzisionsplatte:

Für detailreiche Thinlits. Baut mehr Druck auf uns sorgt für ein extra schönes Stanzergebnis.

Nich für Thinlits geeignet, welche auch eine Prägelinie ziehen, da diese dann mitgestanzt wird.

Ersetz die untere Acrylplatte.

Beansprucht die zweite Acylplatte mehr.

Aufbauf von unten nach oben:

Basisplatte, Thin Die-Adapter, Präzisionplatte mit der schwarzen Seite nach oben, Papier, Thinlit mit der Schneidekaten nach unten, Acrylplatte

Dazu empfiehlt sich als weiteres Zubehör die Bürste für Thinlits um eben diese detailreichen Motive einfacher aus den Thinlits zu lösen.

 

Natürlich gibt es noch mehr Zubehör und auch mehr Anwendungsmöglichkeiten. Dieser Beitrag soll allerdings nur die Basis-Funktionen aufzeigen und Anfänger den Einstieg und das Handling erleichtern.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mini-Klappalbum

Hallo Stempler!

Heute habe ich wieder ein Video für euch.

Wir haben beim letzten Teamtreffen so tolle Klappalben gewerkelt und die möchte ich euch gerne zeigen:

 

Minialbum Klappalbum Geburtstagskarte Stampin' Up!
Minialbum Klappalbum Geburtstagskarte Stampin' Up!

 

Ich hab die Klappkarte/das Klappalbum in 2 Größen für euch. Beide gehen sich jeweils aus einem A4 Blatt Farbkarton aus.

 

Größe 1:

Farbkarton:

9cm x 29,5cm Falz bei 12cm/12,5cm/24,5cm/25cm

11,8cm x 26,8cm Falz bei 8,9cm/17,9cm

DSP:

8,5cm x 11,5cm 2 Mal Vorder- und Rückseite

8,5cm x 4cm Verschlussklappe

8,4cm x 11,3cm 2 Mal Seitenklappen

Aufleger Innen:

8,5cm x 11,3cm Mitte

8,5cm x 11,5cm Unten

8,4cm x 11,3cm 2 Mal Seitenklappen

 

mehr lesen 0 Kommentare

Tischkalender mit Haftnotizblock

Hallo Stempler!

Ich hoffe, ihr habt Weihnachten gut überstanden, gut gegessen und ein braves Christkind gehabt.

Jetzt ist das alte Jahr bald vorbei und 2017 kommt mit schnellen Schritten.

 

Tischkalender Aufstellkalender Stampin' Up! Post Its
Tischkalender Aufstellkalender Stampin' Up! Post Its

 

Daher möchte ich euch gerne meine diesjährigen Tischkalender zeigen.

Die Zahlen aus den Framelits Große Zahlen habe ich 2 mal ausgestanzt und für einen Schatten-Effekt versetzt zusammengeklebt. Und diesen dann noch mit Wink of Stella beglitzert.

Für den Finisching Touch kamen noch ein paar Perlen zum Einsatz.

 

Da ich ja gerade in mein neues Studio übersiedelt bin, sind mir auch einige Dinge untergekommen, von denen ich gar nicht mehr wusste, dass ich sie habe. So auch noch ein paar Bögen Designerpapier aus 2014/2015. Die habe ich dann gleich für diese Werke aufgebraucht! ;-)

 

Die Maße sind:

Farbkarton Anthrazitgrau:

4 1/8' x 11 1/2' Falz bei 2 7/8' und 5 3/4'

4 1/8' x 5 3/4'

3 5/8' x 2 3/8'

Farbkarton Vanille:

3 7/8' x 5 1/2' - 2 Stück

Farbkarton Schiefergrau:

3 5/8' x 5 1/4'

 

DSP:

3 5/8' x 5 1/4'

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtsstern-Anhänger

Hallo Stempler und einen schönen 4. Adventsonntag allerseits!
Heute habe ich wieder ein Video für euch.

Was wäre Weihnachten ohne Weihnachtssterne?

 

Weihnachtsstern Weihnachtssterne Anhänger Weihnachtswunder Stampin' Up!
Weihnachtsstern Weihnachtssterne Anhänger Weihnachtswunder Stampin' Up!

 

Wenn man ein kleines Kind und einen Hund zu Hause hat, ist das mit den echten Weihnachtssternen so eine Sache.

Aber ganz verzichten, möchte man darauf trotzdem nicht.

Und aus Papier geht immer! ;-)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Weihnachtliche Kerzen - Kerzen bestempeln

Hallo liebe Stempler!

Heute habe ich wieder ein Video-Tutorial für euch. Und zwar, wie man Kerzen bestempelt.

Gesehen hab' ich das schon vor einigen Jahren bei der Stempelwiese und jetzt bin ich auch endlich dazu gekommen, das ganze auszuprobieren.

 

Kerzen bestempeln Zauberhafte Zierde
Kerzen bestempeln Zauberhafte Zierde

 

Verwendet habe ich das Stempelset Zauberhafte Zierde, sowie Stempelkissen in Türkis, Pazifikblau und Taupe.

Außerdem braucht man noch Seidenpapier (oder eine Lage einer weißen Serviette), Backpapier, eine Schere und den Heißluftföhn.

 

WICHTIG: KERZEN NIE UNBEAUFSICHTIG BRENNEN LASSEN!

 

Viel Spaß beim Nachbasteln!

 

mehr lesen 0 Kommentare

DIY Colour-Book

Jetzt ist mein Teamtreffen ja doch schon ein paar Wochen her.
Heute komme ich endlich dazu euch meine Team-Schenklis zu zeigen:

 

DIY Colour Book Malbuch für Erwachsene
DIY Colour Book Malbuch für Erwachsene

 

Ich habe für meine Mädels - und auch für meine tolle Upline Barbara, die extra von Wien nach St. Veit mit dem Zug angereist ist - diese kleinen Büchlern im Format 4'x4' gestempelt und mit der Cinch gebunden.

Für das Cover kamen die neuen Incolors Zarte Pflaume und Pfirsich Pur im Kombination mit dem Stempelsets Timeles Textures und So Dankbar mit der passenden Hanstanze zum Einsatz.

 

mehr lesen 2 Kommentare

DIY Stamping Tool

Hallo Freunde!

Heute habe ich wieder mal ein kleines Video für euch.

Ich habe bei einer Kollegin aus UK - Cratyhallett - ein Video gesehen, dass sie sich mit einem Bilderrahmen vom Schweden ein Stamping Tool nachgebaut hat.

 

DIY Stamping Tool Stamp Positioner Alternative Misti Ikea Hemmingsbo
DIY Stamping Tool Stamp Positioner Alternative Misti Ikea Hemmingsbo

 

Das musst ich für euch ausprobieren und habe dazu ein kurzes Video gedreht:

 

mehr lesen 6 Kommentare

DIY - Stanzen-Regal/Aufbewahrung

Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht!

Irgendwie bin ich ja noch immer mit dem Umgestalten meines Bastelbereiches beschäftig.

Dieses Mal habe ich eine Aufbewahrung für meine Handstanzen gewerkelt:

 

Stanzen Regal DIY
Stanzen Regal DIY

 

Dieses Regal ist aus Abfall, sowie normaler Graupappe entstanden und jedes Einzelregal hat genau die Breite von 8cm und eine Tiefe von 12cm, wodurch die großen Stanzen von SU! genau hineinpassen.

Die Idee dazu habe ich von einer wirklich netten Dame aus einer Facebook-Gruppe!

Leider finde ich den Original-Post nicht mehr. Sollte die Urherberin das hier lesen: Bitte melde dich, damit ich dir credit geben kann! ;-)

 

mehr lesen 2 Kommentare

stamp'n'hop - Weiße Weihnacht

Herzlich willkommen zu einer neuen Runde Stamp'n'Hop!

Dieses Mal dreht sich alles um das Thema "Weiße Weihnacht".

Nun, ganz in Weiß ist mein Projekt jetzt nicht ausgefallen, aber ich denke, dass ihr mir das durchgehen lässt! ;-)

Aber schaut doch selbst:


Türkranz Weihnachtsstern
Türkranz Weihnachtsstern


Das Glitzerpapier in Diamantgleisen funkelt wunderbar weihnachtlich.

Und wusstet ihr, dass man das auch ganz toll mit Tinte und einem Schwämmchen einfärben kann? Dann hat man Glitzerpapier in jeder gewünschten Farbe.

Der Tipp dazu: drückt die Tinte aus dem Stempelkissen in den Deckel (so, wie für die Aquapainter) und nehmt es dort mit dem Schwämmchen auf. So gelangt kein Glitzer vom Papier auf euer Stempelkissen! ;-)


mehr lesen 4 Kommentare

Mobile

Diesmal gibt es etwas Nicht-Gestempeltes.

Ich habe ein Mobile genäht.



Ich hoffe, die kleinen Patienten freuen sich darüber!


mehr lesen 0 Kommentare

DIY Color Coach

Da SU! ja leider den Color-Coach aus dem Programm genommen hat,

dachte ich mir, ich mache einfach meinen eigenen.

Das ist das Ergebnis:

Ich habe quadratische Karten aus Flüsterweißem Farbkarton ausgeschnitten (9,5cmx9,5cm) und diese mit einem Standard-Locher gelocht.

Dann mit dem kleinem Blümchen aus dem Stempelset "Beautiful Bunch" in der jeweiligen Farbe einmal normal und einmal bereits abgestempelt gestempelt.

Mit der 1" Stanze noch einen Kreis vom passenden Farbkarton ausstanzen und aufkleben und mit dem Marker Schnörkel aufmalen.

Das Ganze habe ich dann noch mit dem Namen der jeweiligen Farbe in deutsch und englisch beschriftet, sowie bei den InColors einen Vermerk gemacht, um welche 2-Jahres-Kollektion es sich handelt.

Im Baumarkt habe ich Ösen in 4mm erstanden, welche ich mit einer Ösenzange in die vorgelochten Öffnungen gedrückt habe.

Zum Schluss noch 2 Kugelketchen durch die Ösen fädeln und fertig ist mein DIY Color Coach!

mehr lesen 0 Kommentare

DIY Paper Storage - Papieraufbewahrung

Im Moment überdenke ich meinen Arbeitsplatz und ändere in kleinen Schritten meine komplette Aufbewahrung.

Als erstes habe ich mir das Papier vorgenommen. Es hat mich extrem gestört, dass es für 12x12 Zoll Papier (wie unser DSP) einfach keine gute und leistbare Lösung im Fachhandel gibt.

Also hab ich mich im Netz umgeschaut und mir eine für mich passende und kostengünstige DIY-Lösung überlegt.

 

Und das ist das Ergebnis:


mehr lesen 8 Kommentare