Hallo und herzlich willkommen zum Colour Combo Blog Hop!

Unsere heutigen Farben sind Marineblau, Grüner Apfel und Flamingorot. Und ich habe natürlich eine Karte mit diesen Farben für euch – oder besser gesagt drei, die aufeinander aufbauen.

Aber zuerst möchte ich mich der immer wieder auftauchende Frage widmen: Womit starte ich? Oder: Welche Ausrüstung sollte ich als erstes Anschaffen? Und: Welche Stempelsets sind gut für den Anfang?

Welches Stempelset für die Grundausstattung?

Die Frage nach dem Stempelset ist leicht zu beantworten. Wenn du von Grund auf beginnen möchtest, wähle ein Set mit verschiedenen Sprüchen, etwas Floralem und einer passenden Handstanze. Damit bist du für viele Gelegenheiten gerüstet und eine Handstanze macht dir das Leben sehr viel leichter, ist aber weit kostengünstiger in der Anschaffung, als Stanzformen, vor allem weil man auch keine Stanzmaschine dafür braucht. (PS: unsere neue Stanz- und Prägemaschine ist im Übrigen seit Anfang September bestellbar! *freu*) Stanzformen kommen dann später irgendwann (eher bald als später – das kann ich aus Erfahrung sagen) dazu und erweitern natürlich die Möglichkeiten enorm. Für den Anfang sind allerdings Handstanzen sehr empfehlenswert.

Daher habe ich meine Beispielkarten heute auch mit den Stempelset Zauberhafte Grüße und der passenden Handstanze Allerliebste Anhänger gestaltet. Dieses Produktpaket wäre ein ideales Anfängerset.

Zauberhafte Grüße Allerliebste Anhänger Stampin’ Up!

Welches Zubehör für die Grundausstattung?

Wenn du noch nicht fürs Papierbasteln ausgestattet bist, oder dir gerne qualitativ hochwertiges Werkzeug zulegen möchtest, dann findest du hier meine Liste mit den ersten Dingen, die du dir zulegen solltest:

Papierschneider – für gerade Schnitte vom Farbkarton, ausklappbar bis 17 Zoll (rund 43,5 cm), außerdem Falzklinge für saubere Faltkanten, Schneidebereich nach rechts für schmale Papierstreifen

Paper Snips – eine Schere aus rostfreiem Edelstahl, welche bis zur Spitze schneidet, Schutzkappe verwenden

Falzbein – benötigt man um saubere Falzkanten zu erzeugen, ohne dass das Papier ausfranst, außerdem super zum Glattstreichen etc.

Reinigungsprofi – dickes Reinigungstuch um Tinte von den Stempeln zu entfernen, benötigt nur Wasser und ist immer wieder verwendbar

Stempelblöcke – irgendwo müssen die Stempel ja montiert werden, mit abgerundeten Ecken und Griffmulde für angenehmes Arbeiten, zum Start empfehle ich Größe D bzw. C

Tombow Flüssigkleber – Kleber mit sehr starker Klebekraft, für flächiges Kleben und für 3D Projekte geeignet, sparsam verwenden, trocknet klar

Stampin’ Dimensionals – 3D Klebepads welche für mehr Dimension auf den Projekten sorgen, gibt es in Standard, in Mini und in Schwarz

Strass oder Perlen – verleihen jedem Projekt den finalen Touch und runden den Gesamteindruck ab

Rechnet man die oben erwähnten Produkte zusammen, ist man bei etwas unter 90€.

Danach lässt sich diese Liste natürlich unbegrenzt erweitern. Gluedots, Leinenfaden und Wink of Stella Glitzerstift stehen außer den oben genannten eigentlich auch immer auf meiner Empfehlungsliste. Damit ist man dann wirklich schon sehr gut ausgestattet. Mit den weiteren Helferlein, welche einem das Leben erheblich erleichtern, beschäftigen wir uns dann beim nächsten Teil.

Was ist mit Tinte und Papier?

Ohne Tinte und Papier geht natürlich gar nichts. Aber wo und mit welchen Farben fange ich an?

Bei der Tinte würde ich immer mit einer gedeckten Farbe für die Sprüche beginnen. Wenn es nicht schwarz sein soll (hier empfiehlt sich das Memento Stempelkissen), dann sind die klassischen Stempelkissen in Espresso oder Marineblau eine gute Wahl. Darauf aufbauend würde ich dann noch 2 bis 3 Farben wählen, die einem persönlich gut gefallen, oder die passend für das nächste Stempelprojekt erscheinen. Mit Rosa und Grün lässt sich schon sehr viel machen, daher passen die 3 Farben des heutigen Colour Combo Blog Hops auch perfekt für diese kleine Einführung.

Anfänger Grundausstattung Karten Zauberhafte Grüße Stempelset Stanze Stampin’ Up!

Gerade beim Farbkarton zögern viele. Oft höre ich Fragen wie: Kann ich nicht auch Tonpapier verwenden? Oder: Ist stärkeres Druckerpapier nicht auch gut genug? Meine Antwort wird immer sein: Probier es aus und vergleiche selbst.

Gerade beim Stempeln sollte das Papier eine glatte Oberfläche haben, damit einerseits die Tinte nicht aufgesaugt wird und andererseits ein sauberer Abdruck entsteht. Man kann die besten Stempel und die tollste Tinte verwenden, wenn das Papier nicht geeignet ist, wird das Ergebnis enttäuschend sein. Außerdem sollte das Papier eine gewisse Stärke mitbringen, damit deine Karten auch eine gute Haptik haben, nicht wabbelig in der Hand liegen und bei etwas zu generösem Klebereinsatz nicht aufwellen.

Unser Farbkarton ist durchgehend gefärbt, also nicht nur die oberste Schicht ist farbig, sondern die gesamten Fasern. Weiß und Vanille gibt es in 2 Stärken. Der normale Farbkarton eignet sich sehr gut für Aufleger und ist etwas günstiger in der Anschaffung. Der Extrastarke ist ideal für Grundkarten geeignet und bringt die nötige Stabilität auch nur bei einer Lage Papier mit. Alle farbigen entsprechen von der Grammatur her dem extrastarken in Vanille oder Flüsterweiß.

Bei der Erstanschaffung würde ich daher zu einer Packung Flüsterweiß oder Vanille Pur und einer gemischten Packung in Farbe passend zu den ausgewählten Tinten greifen.

Starterset: Guter Deal für Anfänger?

Unser Starterset ist im Zusammenhang mit der Grundausstattung auch immer wieder Thema und ja, es ist definitiv eine Überlegung wert!

Für 129 € kann man sich ja Produkte im Wert bis zu 175 € aussuchen. Damit spart man schon mal richtig. Wenn man also überlegt sich eine Grundausstattung mit z.B. den oben unter Zubehör aufgelisteten Artikeln (ca. 90 €) zuzulegen, dann hätte man gut 85 € über zum Auffüllen mit Stempelset, Tinte und Papier und würde gleich mal 46 € sparen.

Muss man mit dem Erwerb des Startersets Produkte verkaufen oder Partys geben? Definitiv nein. Viele sichern sich so einen dauerhaften Rabatt für ihre eigenen Einkäufe und wenn der Quartalsumsatz (einzige Voraussetzung um als Demo aktiv zu bleiben) von rund 360 € nicht erreicht wird, dann fällt man als Demo einfach wieder raus. Man muss auch nichts zurückgeben oder zurückzahlen. Wenn du mehr wissen willst, dann melde dich einfach!

Kannst du dir mit dem Starterset ein Einkommen schaffen? Definitiv ja! Auch dazu kannst du mich gerne jederzeit fragen.

Startersetaktion im September 2020

Jetzt im September 2020 gibt es noch zusätzlich 2 Stempelsets (Immer Besonders und Wiesenglück), sowie Kartensets für 16 Grußkarten und ein Packung Strassschmuck in Schwarz zum regulären Starterset dazu. Wie immer kannst du dir beliebige Produkte im Wert bis zu 175 € aussuchen und bezahlst nur 129 €. Mehr Details hier.

In der Videoanleitung zeige ich euch nochmal meine ideale Grundausstattung und natürlich wie das heutige Projekt mit genau diesen Dingen entstanden ist.

Videoanleitung:

Produktliste:

Product List
Zauberhafte Grüsse Bundle (German)
49,96 €
Clear Block C
8,29 €
Clear Block D
10,24 €
Multipurpose Liquid Glue
5,85 €
Stampin' Dimensionals
4,87 €
Playing With Patterns Ribbon Combo Pack
12,43 €
Bone Folder
8,29 €
Paper Snips
11,70 €
Pearl Basic Jewels
5,85 €
Rhinestone Basic Jewels
5,85 €
Whisper White A4 Thick Cardstock
9,75 €
Night Of Navy A4 Card Stock
10,24 €
Paper Trimmer
29,24 €
Flirty Flamingo Classic Stampin' Pad
8,77 €
Granny Apple Green Stampin' Pad
8,77 €
Night Of Navy Classic Stampin' Pad
8,77 €
Simply Shammy
9,50 €

Danke fürs Reinschauen und hoffentlich war dieser Beitrag für den ein oder anderen hilfreich!

Bis zum nächsten Mal und bleibt kreativ!

Eure
Elisabeth

Weiter zu Sue –>

<– Zurück zu Lisa

Liste aller Teilnehmer:

  1. Elisabeth Pirolt – Little Lizzy’s Crafts (AT) – du bist hier
  2. Sue McDonald – Frankiesue Stampin’
  3. Sandra Roberts – Sandra’s Craft Studio (UK)
  4. Annette Elias – De Kijkkast – (NL)
  5. Amanda Farlinger – Canada
  6. Jenn Charles (US)
  7. Tricia Butts (US)
  8. Sigrid Joch – Sigrids kreative ART (DE)
  9. Sue Allen (Australia)
  10. Gez Carpenter (UK)
  11. Melinda Whittington – Australia
  12. Katie Johnson (US)
  13. Kathrin Fuchs – stempelfux
  14. Jo Blackman
  15. Caroline Peck (US)
  16. Lisa Kmiec (US)

Katalog bestellen

Startersetaktion

Spread the Love

4 Kommentare

Melinda Whittington · 14. September 2020 um 2:56

Gorgeous set of cards Elisabeth.

Katie Johnson · 14. September 2020 um 4:51

This i so pretty. I love the contrast with the white.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit dem Veröffentlichen eines Kommentars erkläre ich mich mit der Datenschutzvereinbarung einverstanden.