Herzlich willkommen zu einer neuen Runde Stamp’n’Hop!

Dieses Mal dreht sich alles um das Thema „Weiße Weihnacht“.

Nun, ganz in Weiß ist mein Projekt jetzt nicht ausgefallen, aber ich denke, dass ihr mir das durchgehen lässt! 😉

Aber schaut doch selbst:

Türkranz Weihnachtsstern

Türkranz Weihnachtsstern

Das Glitzerpapier in Diamantgleisen funkelt wunderbar weihnachtlich.

Und wusstet ihr, dass man das auch ganz toll mit Tinte und einem Schwämmchen einfärben kann? Dann hat man Glitzerpapier in jeder gewünschten Farbe.

Der Tipp dazu: drückt die Tinte aus dem Stempelkissen in den Deckel (so, wie für die Aquapainter) und nehmt es dort mit dem Schwämmchen auf. So gelangt kein Glitzer vom Papier auf euer Stempelkissen! 😉

Türkranz Wattepads

Weihnachtssterne Diamantgleisen

Weihnachtssterne Diamantgleisen

Außer den unten angeführten SU!-Produkten braucht man für diese Projekt noch einen Styroporkranz, Wattepads, einen kleinen Kreuzschraubenzieher und eine Heißklebepistole.

Die Wattepads werden mit Hilfe des Schraubenziehers in den Kranz gedrückt und halten so bombenfest.

Türkranz Minzmakrone

Die Blätter vom Weihnachtsstern versetzt mit der Heißklebepistole auf eine Kreis kleben und vorher über ein Falzbein ziehen, sowie das hintere Ende der Blätter leicht mittig knicken. Daduch bekommtder Stern mehr „Leben“.

Türkranz Festliche Blüte

Türkranz Festliche Blüte

Als Farben habe ich übrigens Minzmakrone und Osterglocke für die Mitte gewählt.

Ich hoffe, es gefällt! 😉

Bis zum nächsten Mal

Elisabeth

Hier geht’s weiter zu Eva!

Viel Spaß beim „Weiterhüpfen“  😉

Zurück zu Ela


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.